A2 EU-Drohnenführerschein

285,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferung sofort möglich

  • SW10211
  • Die Lizenz ist in Österreich sowie in allen EU Mitgliedsländern gültig. Preis pro Teilnehmer inkl. Prüfungsgebühr sowie umfangreicher Online-Schulungsunterlagen.

Als Full-Service Händler bieten wir Ihnen, in Kooperation mit unseren Partnerschulen in... mehr
Produktinformationen "A2 EU-Drohnenführerschein"

Als Full-Service Händler bieten wir Ihnen, in Kooperation mit unseren Partnerschulen in Deutschland den EU-Drohnenführerschein der Klasse A2. Der Kurs, sowie die Prüfung wird unkompliziert online durchgeführt, Sie können somit bequem vom Zuhause aus zur Lizenz A2 erlangen.

Das Onlinetraining ist so gestaltet, dass alle Teilnehmer anhand von kurzen praxisnahen Videos und Erklärungen auf die Prüfung in der Kategorie A2 "Fernpiloten Zeugnis" vorbereitet werden. Dieses entspricht der neuen EU-Verordnung seit Beginn 2021. Nach dem Training stehen dem Teilnehmer zeitnahe mehrere Prüfungstermin zur Auswahl. Sie haben so die Möglichkeit das Gelernte nochmals durchzugehen bzw. zu verinnerlichen.  Die A2 Drohnenführerschein Prüfung erfolgt online,  in Form eines Multiple-Choice Test mit 30 Fragen- bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen (siehe Teilnahmevoraussetzungen) vor der Buchung. 

Die theoretische Prüfung gliedert sich in die Bereiche:

  • Distanzschätzung, Akkuphysik
  • Leistungsdaten einer Drohne (Nutzlast, Schwerpunkt, etc.)
  • Verringerung des Risikos am Boden (Risikobewertung, Hilfspersonal, etc.)
  • Für die Onlineprüfung zum A2 EU-Drohnenführerschein wird eine praktische Eigenerklärung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030/2)(b) benötigt.  Teilnehmer mit einer geringen Flugerfahrung bzw. Praxis im manuellem Flugmodus (d.h. ohne GPS-Unterstützung) empfehlen wir unsere Kopter Grundlagenschulung

Im Zuge der Schulung werden die Punkte für die praktische Eigenerklärung gemeinsam trainiert.

 Die A2 Schulungsinhalte:

  • Grundlagen der neuen EU-Rechtslage
  • Meteorologie und Leistungsgrenzen einer Drohne
  • Akku- und Sensortechnik, Reaktion auf Fehlermeldungen
  • Distanzschätzung, Rechtslage zu Sicherheitsabständen
  • Durchführung der Prüfung A2 (Onlineprüfung)

 

Teilnahmevoraussetzungen (gemäß Veranstalter):

Es sind folgende Unterlagen für die Zulassung zur Prüfung der Kategorie A2 EU-Drohnenführerschein notwendig und werden zu Beginn geprüft:

  1. gültiges Identitätsdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  2. Nachweis über die bestandene A1/A3 Onlineprüfung. Für die Zulassung der Prüfung benötigen Sie den A1/A3 Kompetenznachweis und eine praktische Eigenerklärung.
    Infos dazu:
    Die dafür notwendigen Schritte zum A1/A3 Drohnenführerschein sind wie folgt:
    - Registrierung beim LBA mit dem Namen des Prüflings 
    - Durchlaufen eines Onlinetrainings mit Erklärtexten und Videos (Lern- und Prüfungsplattform)
    - Absolvieren einer Testprüfung mit 20 Fragen, 75% müssen erreicht werden
    - Durchführung der A1/A3 Prüfung für den Kompetenznachweis (40 Multiple-Choice Fragen, 75% müsen erreicht werden)
    - Download des A1/A3 Kompetenznachweises als PDF Dokument

  3. praktische Eigenerklärung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030/2)(b)
  4. Zustimmung des gesetzlichen Vertreters bei Minderjährigen (mind. 16 Jahre, entsprechender Vordruck wird nach Anmeldung zugesandt)
  5. Technische Voraussetzung Ihres PC oder Laptop:
    1. Webcam & Mikrofon, und /oder
    2. Smartphone mit Android 4.1 oder höher (bzw. iOS 8.0 oder höher) notwendig
    3. Die Uploadgeschwindigkeit ihrer Internetverbindung sollte mindestens 1 Mb/sec betragen.
Weiterführende Links zu "A2 EU-Drohnenführerschein"