Terrestrische Photogrammetrie in der Praxis- Einzelschulungen

Terrestrische Photogrammetrie in der Praxis- Einzelschulungen
Preis auf Anfrage

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung sofort möglich


  • SW10138
  • Neben dem „StandAlone-Betrieb“ mit rein terrestrischen Aufnahmen können auch UAV-Projekte mit terrestrisch aufgenommenen Photos ergänzt und gemeinsam in einem Projekt ausgewertet werden, weshalb dieses Seminar auch speziell für Drohnenanwender sehr interessant sein wird.

Mit dem 3D ImageVector als multifunktionalem IMU-Kameraaufsatz nehmen Sie aus der Hand mit jeder... mehr
Produktinformationen "Terrestrische Photogrammetrie in der Praxis- Einzelschulungen"

Mit dem 3D ImageVector als multifunktionalem IMU-Kameraaufsatz nehmen Sie aus der Hand mit jeder handelsüblichen digitalen System- oder Spiegelreflexkamera georeferenzierte Bilder auf, die sich zu 3D-Punktwolken, Orthophotos bzw. Orthoansichten und Geländemodellen prozessieren lassen.
Anwendung findet diese Methodik bei der Aufnahme von z.B. Mauerwerken, Gebäudefassaden, Deponien, Haushubvolumenberechnungen, Leitungsbau und -dokumentation, Schutzbaumaßnahmen, etc.
Neben dem „StandAlone-Betrieb“ mit rein terrestrischen Aufnahmen können auch UAV-Projekte mit terrestrisch aufgenommenen Photos ergänzt und gemeinsam in einem Projekt ausgewertet werden, weshalb dieses Seminar auch speziell für Drohnenanwender sehr interessant sein wird.

Seminarinhalte/Lernziele

1. Terrestrische Photogrammetrie
  a. Möglichkeiten der terrestrischen Photogrammetrie mit vielen Anwendungsbeispielen
  b. Produkteinweisung 3D ImageVector, Funktionsweise und Bedienung
  c. Aufnahmestrategien für verschiedene Objekte
  d. Grenzen: Wo sind Schwierigkeiten zu erwarten? Genauigkeitsanalysen
2. Praktische Übungen mit dem 3D ImageVector
  a. Aufnahme eines Objektes vor Ort (praktische Übung, vorbehaltlich Wetter)
  b. Geotagging mit der REDtoolbox: Aufbereiten der GNSS-IMU Logfiles für Agisoft Metashape, Pix4D und weitere Softwarepakete
  c. Auswertung mit Agisoft Metashape Professional (Orientieren, Dichte Punktwolke, Orthofoto/Orthoansicht)

 

Weiterführende Links zu "Terrestrische Photogrammetrie in der Praxis- Einzelschulungen"
Seminardauer: 0.50 Tag Uhrzeit: von 09.00 Uhr – 14.00 Uhr Vorkenntnisse: Grundkenntnisse von... mehr
Lieferumfang und Dienstleistungen


Seminardauer: 0.50 Tag
Uhrzeit: von 09.00 Uhr – 14.00 Uhr
Vorkenntnisse: Grundkenntnisse von Agisoft Metashape (vormals Agisoft Photoscan)
Seminarunterlagen: als Ausdruck inklusive

Schulungsort Einzelschulungen: nach Vereinbarung, beim Auftraggeber oder Raum Mödling/ Baden 

Hinweis Buchung einer Einzelschulung: Teilnehmeranzahl von 1- max. 10 Personen